"So nah war die Erde dem Mond seit 4839742 Jahren nicht..."

2016-11-14 01_3000px_pinline

Genötigt von Boulevard-Presse und Tagesmedien standen zum Supermond Mitte November Groß und Klein mit Handy, Kamera, Teleskop in der gesamten mitteleuropäischen Hügellandschaft - und waren dann weitgehend enttäuscht, dass der Mond dann irgendwie doch nicht so "Super"groß war, wie erwartet.

Fazit: "Das ham wir uns ganz anders vorgestellt..." 

  

Genötigt von Boulevard-Presse und Tagesmedien standen zum Supermond Mitte November Groß und Klein mit Handy, Kamera, Teleskop in der gesamten mitteleuropäischen Hügellandschaft - und waren dann weitgehend enttäuscht, dass der Mond dann irgendwie doch nicht so "Super"groß war, wie erwartet.
Fazit: "Das ham wir uns ganz anders vorgestellt..."

So war es dann auch nicht verwunderlich, dass die Super-Bilder vom Super-Mond alle irgendwie nicht so Super waren. Kreativ waren dann wirklich noch die am Küchenfenster klebenden Tortillas - aber im Grunde hat diese Nacht nicht viel mehr hervorgebracht, als viele helle Kreise unterschiedlicher Durchmesser auf dunklen Hintergründen unterschiedlicher Tönung. Gute Bilder - ganz ehrlich - waren Mangelware. Der Mond war tatsächlich hell gewesen. Zu hell. Und es war kalt. Mir ist mit dem Teleskop auch kein vorzeigbares Foto gelungen - irgendwie hat das Setup wohl unter dem Umzug gelitten. Die Klemm-Montage der Kamera am Okularauszug saß nicht mehr im Fokus - und als der Fokus wieder eingestellt war, war die Sicht zu dunstig. Ich war schon am Zusammenpacken und Abbauen als dann doch noch ein bemerkenswertes Schauspiel zu beobachten war, das ich so noch nie gesehen hatte: die Luft war so kalt, dass sich das Licht des Mondes an atmosphärischen Eiskristallen brechen konnte und so einen Zirkumzenitalbogen erzeugte. Kreisrund - und glasklar! Das ist somit "mein" Supermond-Foto.

 

Für die Akten noch ein Mond aus besseren Zeiten - Sommer 2012. Das müssten 700mm Spiegelteleskop sein....mit der Canon 500D damals. Zunehmender / abnehmender Mond sieht irgendwie immer wesentlich interessanter aus als die volle Scheibe...

2012-05-29 01_3000px_pinline

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok